Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; plgContentJComments has a deprecated constructor in /home/www/start/plugins/content/jcomments/jcomments.php on line 25

 

Hier biete ich auch die professionelle Vorbereitung zum Wesenstest nach dem Niedersächsischen Hundegesetz an.

Einigen Hunde im Tierheim und etlichen Hundehalter habe ich bereits erfolgreich helfen können.

Ich biete hier VB an damit jeder Hund auch eine Chance haben kann und nicht im Tierheim enden muss.

Allgemeine Arbeit mit Problemhunden

Für jeden Halter und jeden Hund gibt es verschiedene Wege zum Erfolg zu kommen. Den passenden Weg für Sie und Ihren Hund zu finden sehe ich als meine Aufgabe an.

Nur wenn man die Ursache für ein Problem erkennt kann es auch effektiv angegangen werden.

Vor jeder Hilfestellung bei Ihnen zu Hause findet deshalb zunächst ein Erstgespräch statt. Hier versuche ich die Ursachen zu erkennen. Dann ist erforderlich Ihre Wünsche, Sorgen, Gedanken und Fragen zu sammeln und zu einem Ziel zu formulieren.

Als zu diesem Zeitpunkt noch Außenstehender ist es meine Aufgabe Ihnen bei der Zielsetzung unter Berücksichtigung aller Einflüsse auf Halter und Hund zu helfen.

Des Weiteren gehören erste Hilfestellungen und genaue Erklärungen zur Arbeitsweise zum ersten Kennenlernen.

Das Gespräch wird meist in Ihrer persönlichen, näheren Umgebung stattfinden.

Für das Erstgespräch ist ein zeitlicher Rahmen von ca. 60-90 Minuten einzuplanen.

 

In den Einzelstunden werden wir aktiv an dem gesetzten Ziel arbeiten. Meist zeigt es sich das innerhalb von 4-10 Einzelstunden dieses Ziel erreicht wird.

Das hängt aber von den Faktoren Mensch, Hund und gestecktes Ziel ab und variiert. Für diese Einzelstunden werden verschiedene Orte mit unterschiedlich hoher Ablenkungswahrscheinlichkeit aufgesucht. Das Training wird also mobil stattfinden und nicht örtlich beschränkt.(Generalisierung des Hundeverhalten)

Eine Einzelstunde hat einen zeitlichen Rahmen von ca.45- 60 Minuten.


Beachten Sie bitte:

Ich verlange von Ihnen, dass Sie den mit mir gefundenen Weg konsequent gehen. Jedes Mal wenn Sie ohne Absprache etwas Neues ausprobieren und es bei "Misserfolg" sofort wieder einstellen werfen Sie vorherige Regeln um und verwirren letztendlich Ihren Hund und damit sich selbst noch mehr.

In diesem Fall behalte ich mir vor den Unterricht, für Sie kostenpflichtig, abzubrechen.

Zuverlässigkeit in der Kommunikation ist in jeder Konstellation ( Hund - Mensch, Mensch - Mensch, Hund - Hund ) das Wichtigste.